Planetary bowls

Unsere Planetenklangschalen besitzen eine Stimmung entsprechend der kosmischen Oktave nach Hans Cousto. Dabei wurden die natürlichen Bewegungen der Planeten im Sonnensystem oktaviert (Verdopplungen der astronomischen Zyklen in für uns hörbare Frequenzen) um diese für uns Menschen nutzbar zu machen.

Mit dem mitgelieferten Holzklöppel wird die Klangschale am oberen Rand seitlich angeschlagen. Der singende Ton erfüllt ähnlich wie bei einer Glocke den ganzen Raum mit Schwingungen und Energie. Zum Anreiben eignen sich Klöppel mit Lederbezug (nicht im Lieferumfang) oder angefeuchtete Fingerspitzen. Durch verschiedene Schlägel und Anschlagtechniken kann ein breites Klangspektrum aus einer einzelnen Klangschale entlockt werden. Härtere Schlägel (Holz, Gummi) sorgen für klare, grelle Töne wobei weiche Schlägel (Filz, Fell) sanfte, warme Töne hervorbringen.

Page 1 of 1
Items 1 - 12 of 12